7 SEO Bewährte Praktiken, die Sie in diesem Jahr umsetzen sollten

seo stats - 7 SEO Bewährte Praktiken, die Sie in diesem Jahr umsetzen sollten

Auf dem Laufenden zu sein, wenn es um SEO geht, kann ein Vollzeitjob sein. Wir können wirklich nicht betonen, wie wichtig eine konkrete SEO-Strategie für die Website Ihres Unternehmens ist. Ohne eine SEO-Strategie könnte Ihr Unternehmen auch nicht für potenzielle Kunden existieren.

Zum Glück ist das Web vollgepackt mit großen Ressourcen, die Ihnen helfen können, den Weg zum SEO-Erfolg zu ebnen. Hier teilen wir einige unserer Top-Tipps, wenn es um grundlegende SEO Best Practices geht, die Sie sofort umsetzen sollten. Lasst uns direkt reingehen.

1. Name, Adresse und Telefonnummer sollten einheitlich sein.

Wo immer Ihr Unternehmen online präsentiert wird, sollten Ihr Name, Ihre Adresse und Ihre Telefonnummer (NAP) identisch sein. Wenn es Inkonsistenzen gibt, besteht die Möglichkeit, dass Google die Informationen nicht authentifizieren kann.

2. Stellen Sie sicher, dass Ihre Adresse angezeigt wird.

Und es sollte unten rechts auf Ihrer Website angezeigt werden. Dies ist der beste Ort, um Ihre Adresse so zu gestalten, dass Google Ihren NAP tatsächlich findet. Dies stellt die Authentifizierung sicher und sorgt dafür, dass Ihre Website durchsucht wird.

3. Nutzen Sie den Keyword Planner von Google.

Sie möchten sicher sein, dass potenzielle Kunden die auf Ihrer Website angebotenen Keywords suchen. Um dies zu tun, müssen Sie einige Recherchen durchführen und das Keyword Planner-Tool von Google verwenden, um Ihnen zu helfen.

4. Jede Seite sollte ein Keyword haben.

Jede Seite auf Ihrer Website sollte ein relevantes Keyword oder eine entsprechende Phrase enthalten. Dadurch wird sichergestellt, dass Ihre Inhalte richtig strukturiert sind und dass Google relevante Suchanfragen auf bestimmte Seiten Ihrer Website lenken kann.

5. Meta-Beschreibungen und natürliche Inhalte

Metabeschreibungen in Verbindung mit natürlichen Inhalten sind ein großer Gewinn für SEO. Stellen Sie sicher, dass Ihre Meta-Beschreibungen als Sätze geschrieben sind und erklären Sie deutlich, was Benutzer auf diesem speziellen Beitrag oder dieser Seite finden werden.

6. Optimieren von Bildnamen

Wenn Ihre Website viele Bilder verwendet, ist es sehr wichtig, dass diese Bilder korrekt benannt sind. Vermeiden Sie es, Bilder mit ihrem Dateinamen hochzuladen, wie es um jeden Preis möglich ist. Dies geschieht im Backend und sollte beschreiben, worum es bei dem Inhalt geht.

7. Senden Sie Ihre Sitemap an Google

Last but not least müssen Sie eine aktualisierte Sitemap an Google senden. Dies lässt sich leicht mit einem Tool oder Plugin erstellen. Erstellen Sie Ihr Google-Webmaster-Konto und folgen Sie den Anweisungen und Sie sind startklar.

Und da haben Sie es. Während es ein wenig einschüchternd sein kann, Ihre SEO-Praktiken mit Industriestandards auf Augenhöhe zu bringen, kann es ganz einfach sein, wenn Sie es auf kleinere Schritte herunterbrechen. Wir vertrauen darauf, dass Sie bereit sind, die Website Ihres Unternehmens mit diesen SEO Best Practices zum Laufen zu bringen.