So deinstallieren Sie Office 365 oder Office 2019/2016 unter Windows 10

Nachdem Sie die Suite der Office-Anwendungen auf Ihrer Windows 10-Installation installiert haben, können Sie viele Gründe haben, die Anwendungen zu deinstallieren. Möglicherweise versuchen Sie, eine Lizenz von Office 365 (oder Office 2019/2016) für einen anderen Computer freizugeben, die Dinge funktionieren möglicherweise nicht richtig und Sie versuchen, die Software neu zu installieren, um Probleme zu beheben, Sie mögen das Produkt einfach nicht und Sie möchten zu einer früheren Version wechseln, oder Sie möchten es für immer deinstallieren. Aus welchem Grund auch immer, es gibt mehrere Möglichkeiten, Microsoft Office von Ihrem Computer zu deinstallieren.

In diesem Handbuch erfahren Sie, wie Sie Office schnell von Ihrer Windows 10-Installation, einschließlich Office 365, Office 2019 und Office 2016, deinstallieren können.

Office

So deinstallieren Sie Office von Windows 10 über Einstellungen

1 Öffnen Sie Einstellungen.

2 Klicken Sie auf Apps & Features.

3 Wählen Sie Microsoft Office 365 oder den Namen der von Ihnen erworbenen Suite wie Microsoft Office 365 Home oder Microsoft Office Home and Student 2013.

4 Klicken Sie auf Deinstallieren.

5 Klicken Sie erneut auf Deinstallieren.

6 Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um die Aufgabe abzuschließen.

Alternativ und in früheren Versionen des Betriebssystems können Sie die Systemsteuerung öffnen und die Suite über Programme und Funktionen deinstallieren.

So deinstallieren Sie Office vollständig mit dem easy fix tool

Microsoft bietet ein einfaches Reparaturwerkzeug, Office 365 deinstallieren können, das gilt natürlich auch für Office 2013 und Office 2016.

1 Laden Sie mit Ihrem Webbrowser das Office easy fix Tool herunter.

2 Doppelklicken Sie darauf, um das Tool zu starten.

3 Klicken Sie auf die Schaltfläche Weiter.

4 Klicken Sie auf Ja, um die Suite der Office-Anwendungen vollständig von Ihrem PC zu deinstallieren.

Office sollte vollständig von Ihrem Windows 10-PC entfernt sein, und jetzt können Sie Office 365 von Ihrem Office-Online-Konto aus oder manuell über die Einzelplatzinstallation für Office 2016 verschieben oder neu installieren.

Es sei darauf hingewiesen, dass Sie einzelne Anwendungen wie Word oder Excel mit Office 365 nicht mehr deinstallieren können. Sie können jedoch auch einzelne Anwendungen entfernen, wenn Sie die eigenständige Version der Suite erwerben.

Wie man Etiketten in Google Maps ausblendet

Google Maps ist ein Online-Service, mit dem Sie Karten von fast jedem Ort der Welt ansehen können. Sie können auch Google Maps verwenden, um Richtungen von einem Ort zum anderen zu generieren. Eine Karte in Google Maps kann eine Reihe von verschiedenen Bezeichnungen anzeigen, darunter Verkehr, Fotos, Gelände, zugehörige Wikipedia-Einträge und mehr. Sie können diese Bezeichnungen deaktivieren und eine normale Karte anzeigen, indem Sie einige Schritte ausführen. Natürlich können Sie hierbei auch die Google Maps Labels ausblenden und sich so die Nutzung des Programms vereinfachen.

Maps

Schritt für Schritt zum befreiten Google Maps

Schritt 1

Besuchen Sie die Google Maps-Startseite (siehe Ressourcen).

Schritt 2

Geben Sie im oberen Suchfeld den Standort ein, von dem Sie eine Karte anzeigen möchten, und klicken Sie dann auf “Karten suchen”.

Schritt 3

Fahren Sie mit der Maus über die Schaltfläche “Traffic” auf der rechten Seite der Karte. Hier werden weitere Beschriftungsoptionen angezeigt.

Klicken Sie auf die Bezeichnungen, die Sie ausblenden möchten, um das Häkchen neben ihnen zu entfernen. Die Beschriftungen verschwinden von der Karte, wenn sie nicht markiert sind.